Energiemanagementsystem

Als überregionaler Versorger möchte die SWS Energie GmbH ihren Kunden sicher, preiswert und umweltschonend die Energiemedien Strom, Gas, Wärme und Kälte anbieten. Dabei sind wir darauf bedacht, ressourcenschonend und energieeffizient zu erzeugen sowie zuverlässig und in einer hohen Qualität zu liefern.
Die SWS Energie GmbH hat sich aus diesem Grund zum Betrieb eines Energiemanagementsystem (EnMS) nach ISO 50001:2011 verpflichtet. In der konkreten Umsetzung bedeutet dies für SWSE die Einrichtung, Anwendung und Weiterentwicklung eines Energiemanagementsystems, welches

  • externe Anforderungen bezüglich Energieeinsatz, Energieverbrauch und Energieeffizienz, wie z.B. durch Gesetze, Vorschriften und Behördenvorgaben erfüllt,
  • unternehmensinterne, standortspezifische und betriebliche Erfordernisse berücksichtigt, und
  • durch regelmäßige technische Audits auf Effizienzerhöhung und kontinuierliche Verbesserungen ausgerichtet ist.

Die SWS Energie GmbH wurde am 23. Dezember 2014 vom TÜV Süd nach ISO 50001 zertifiziert.

Die Norm beschreibt die Anforderungen an ein Unternehmen zur Einführung, Verwirklichung und Verbesserung eines Energiemanagementsystems. Sie hat das Ziel, die energiebezogene Leistung von Unternehmen und Organisationen kontinuierlich  zu verbessern sowie deren Energieeffizienz  und Energienutzung zu optimieren und die Kosten zu senken.

Durch diese Zertifizierung kann die SWS Energie GmbH zukünftig den Spitzenausgleich aus der Energie- und Stromsteuer in Anspruch nehmen, was allen Strom- und Gaskunden durch günstige Preise zu Gute kommt.

Die Zertifizierung ist für drei Jahre gültig. Für eine erneute Zertifizierung ist dann ein Nachaudit erforderlich.

Urkunde