Gemeinsam machen wir euch stark

Unter diesem Motto geben die Stadtwerke Stralsund Vereinen, Initiativen und Machern die Möglichkeit, ihre Ideen und Projekte zu realisieren. Mit der »Stralsund Crowd« könnt ihr eure Projekte einem breiten Publikum vorstellen und mit der Unterstützung von Vielen realisieren. 

Die Projekte können dabei aus den verschiedensten Bereichen kommen: Kunst und Kultur, Sport, Soziales und Umwelt oder Bildung. Einzige Bedingung: Das Projekt kommt der Gemeinschaft in und um Stralsund zu Gute.

Gemeinsam durch die Corona-Krise

Fast alles steht momentan in und um Stralsund still. Geschäfte, Selbstständige, Gastronom/innen, Kreative & Gründer/innen geraten aufgrund der aktuellen Corona – Krise in Not und an Ihre Grenzen. All diesen möchten die Stadtwerke Stralsund mit der »Stralsund Crowd« eine regionale Plattform bieten und Ihnen in der herrschenden Ausnahmesituation Hilfe anbieten, indem wir die Richtlinien für Corona-Hilfsprojekte auf der Plattform lockern:

  • Wir öffnen in der Krisenzeit unsere »Stralsund Crowd« für Unternehmen, die von der Corona-Pandemie direkt betroffen sind.
  • Wir erhöhen im Mai und Juni unseren Fördertopf nur für Vereine.
  • Wir versuchen alle Projekte, die sich für die »Stralsund Crowd« bewerben schnellstmöglich online zu stellen.
  • Wir pushen jedes Projekt über unsere sozialen Kanäle.

Kurz erklärt in 69 Sekunden ...

1

Festes Ziel


Festes Ziel


Individuelles Projektziel und Fundingziel festlegen.

2

Viele sind besser


Viele sind besser


Unterstützer aus dem eigenen Netzwerk finden.

3

Geben & nehmen


Geben und nehmen


Unterstützer können frei spenden oder sich etwas aus dem Prämienshop als Gegenleistung aussuchen.

4

Alles oder nichts


Alles oder nichts


Die gesamt Summe wird nur ausgezahlt, wenn das Ziel erreicht wird.