Netznutzung - Mehr-/ Mindermengen

Differenzmengen (Mehr- und Mindermengen), die sich aufgrund von zwischen der bei Standardlastprofilkunden gemessenen bzw. auf sonstige Weise ermittelten Arbeit und der durch das Standardlastprofilverfahren des Netzbetreibers bilanzierten Energiemengen ergeben, sind zwischen dem Transportkunden und dem Netzbetreiber finanziell auszugleichen.

Die Abrechnung der Differenzmengen erfolgt jährlich durch den Netzbetreiber. Die Differenzmengen werden dabei saldiert über alle nach dem Standardlastprofilverfahren belieferten Ausspeisepunkte des jeweiligen Transportkunden für den gesamten Abrechnungszeitraum (in der Regel das Kalenderjahr) abgerechnet.

Die Preise für Mehr- und Mindermengen finden Sie unter folgendem Link:

www.gaspool.de/ausgleichsenergie_preise.html

Gasnetz - Abrechnung von Mehr- und Mindermengen

Zur Zeit verfügt die SWS Netze GmbH über keine Wiederverkäufereigenschaft im Bereich Gas (sowie im Bereich Strom).