Förderprogramm für Wallbox

Elektromobilität ist eine besonders effiziente, emissionsfreie und leise Form der Fortbewegung. Denn hierbei wird das Auto mit elektrischer Energie angetrieben.

Bei Aufladung mit unserem Ökostrom verursachen Sie keine CO2-Emissionen und Sie schonen die Umwelt.

 

In Zeiten von bereits bestehenden und drohenden Dieselfahrverboten können sich immer mehr Deutsche vorstellen, auf ein Elektroauto umzusteigen: Eine aktuelle Umfrage zeigt, dass 41 Prozent der Autofahrer dazu bereit wären. Doch mit der Anschaffung eines Elektroautos gilt es auch, sich Gedanken über seine schnelle, sichere und effiziente Aufladung im eigenen Zuhause zu machen. Empfehlenswert ist die Installation einer freistehenden Ladesäule oder einer sogenannten "Wallbox" direkt in der Garage, im Carport oder am Stellplatz.

Mit einer Wallbox laden Sie Ihr Elektroauto sicher und komfortabel. Die Wallbox besteht aus eloxiertem Aluminium, ist spritzwassergeschützt und besitzt die EU-weit genormte Typ-2-Steckdose mit Steckerverriegelung und Schlüsselschalter gegen unbefugtes Benutzen.

Die SWS Energie GmbH unterstützt Sie bei der Anschaffung der Wallbox bei Ihnen zu Hause. Als unser Stromkunde erhalten Sie einen Zuschuss in Höhe von 500,00 Euro brutto beim Erwerb unserer Wallbox/Wandladestation. Das gleiche gilt bei Abschluss eines unserer zwei speziellen StrelaStrom e-mobil Produkte, die bereits eine Wallbox im Grundpreis und Ökostrom im Arbeitspreis beinhalten. Das Förderprogramm gilt vom 1. Januar 2019 bis 31. Dezember 2019.

 

Haben Sie Fragen? Ihren Ansprechpartner finden Sie hier.

Förderprogramm

Download Antrag Förderprogramm Wallbox42 kB2019-04-10
Download Richtlinien Förderprogramm Wallbox31 kB2019-04-10