21.07.2017
Scheckübergabe an »Mike Möwenherz«

Die Benefiz-Rundfahrt »Hanse-Tour Sonnenschein« führte die 190 Teilnehmer am 20. Juli 2017 nach Stralsund. In vier Etappen legen die Fahrer eine Gesamtstrecke von 500 Kilometer mit dem Fahrrad zurück. Schirmherr und Organisator der Veranstaltung ist der Präsident der IHK zu Rostock, Claus Ruhe Madsen. Der Förderverein Hanse-Tour-Sonnenschein e.V. sammelt Spenden für krebs- und chronisch kranke Kinder. Ziel ist es, während der Tour, Spendengelder von insgesamt 100.000 Euro einzusammeln. Dabei kommen die Spenden zu 100 % den Kindern zugute. Alle Tour- und Verwaltungskosten werden durch die Teilnehmer oder die Mitglieder des Vereins selbst getragen.
Schwerpunkt ist auch in diesem Jahr die Unterstützung für »Mike Möwenherz«, eine Initiative der Universitätsmedizin Rostock, die die palliative ambulante Versorgung von Kindern unterstützt. »Mike Möwenherz« erhält ca. 50 % der Spendensumme, ca. 25 % gehen an die Kinderklinik der Universitätsmedizin Rostock und die übrigen ca. 25 % gehen in weitere regionale Projekte zugunsten schwer kranker Kinder.

Nach ihrer Ankunft im Stralsunder Stadthafen wurden die Teilnehmer durch den Oberbürgermeister Dr.-Ing. Alexander Badrow begrüßt. Gemeinsam mit SWS-Geschäftsführer Dieter Hartlieb übergaben sie einen Scheck in Höhe von 500 Euro an Claus Ruhe Madsen.

Wir wünschen der Hanse-Tour Sonnenschein viel Erfolg auf ihrer nächsten Etappe und viele weitere Spenden.