15.09.2017
Maritime Kunst im Service-Center

Zur Eröffnung einer neuen Kunstausstellung laden die SWS Stadtwerke Stralsund GmbH und Antje Hübner recht herzlich alle Kunstinteressenten am 21. September 2017, um 17:00 Uhr in das Service-Center der Stadtwerke Stralsund, Frankendamm 8, ein.

Die gebürtige Stralsunderin, Antje Hübner, beschäftigte sie sich seit ihrer Schulzeit intensiv mit Kunst. Sie belegte Mal- und Zeichenkurse bei dem Stralsunder Maler Horst Herrmann. Privat bestand schon von klein auf der Kontakt zu dem Stralsunder Maler Wolfgang Arnd, dem sie öfter über die Schulter schauen durfte.

Antje Hübner stammt aus einer alten Fischereifamilie. Kunstgerecht verarbeitet sie alte Fischernetze, Seekarten oder Treibholz. Dabei schöpft sie aus ihren eigenen Ideen oder lässt sich von der Moderne inspirieren. Gleichzeitig möchte sie, dass die alten Materialien in anderer Form weiterleben. Denn in jedem Tau, in jedem Stück Fischernetz steckt ein Stück Geschichte.

Ihr Ziel ist es, ein nettes Mitbringsel zu schaffen - für Menschen, die von der Hansestadt Stralsund genauso begeistert sind, wie sie selbst. Ihre Bilder faszinieren durch pure Einfachheit und schlichter Eleganz. Sie vermitteln ein Stück Heimatgefühl.