Rückblick auf die Tagung "Bauen im Klimawandel" am 20. April 2016

Nach den erfolgreichen Veranstaltungen "Bauen im Klimawandel" mit über 70 Teilnehmern in den letzten Jahren, fand am 20. April 2016 bereits die 3. Fachtagung statt.

Im Stralsunder Rathaus informierten und diskutierten hochrangige Referentinnen und Referenten. Das Tagungsprogramm enthielt wieder abwechslungsreiche, spannende und anschauliche Vorträge rund um die für das Bauen relevanten Themen Klimawandelanpassung, Nachhaltigkeit von Baustoffen und Energieeffizienz.

Themenschwerpunkte:

  • Auswirkungen des Klimawandels in Norddeutschland
  • Nachhaltigkeit und Ökobilanz von Baustoffen
  • Anpassungsstrategien bezogen auf das Stadtgrün
  • Regenwassermanagement
  • Steuerliche Aspekte der Eigenstromversorgung
  • Energieeffizienz von Heizungsanlagen

Für die Tagung "Bauen im Klimawandel" fiel eine Tagungspauschale in Höhe von 50,00 Euro inklusive 19 Prozent Umsatzsteuer an. Die Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern erkennt die Tagung mit 5,5 Stunden an.

Download Flyer

Download Flyer 3. Fachtagung Bauen im Klimawandel398 kB2016-04-11

Die Tagung wird organisiert von

SWS Stadtwerke Stralsund GmbH / SWS Energie GmbH

Hansestadt Stralsund

Planungsbüro Silke van Ackeren

Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung Mecklenburg-Vorpommern