News

03.05.2018
Der Tag der Erneuerbaren Energien stand in diesem Jahr unter dem Motto »Stralsund kann Klimaschutz«. So benannte der Oberbürgermeister, Dr.-Ing. Alexander Badrow, in seiner Eröffnungsrede, die durch die Stadtwerke bereits umgesetzten Vorhaben in Sachen Klimaschutz, wie zum Beispiel die Solaranlagen auf Schuldächern oder die Biogasanlage. Gleichzeitig verwies er auf den Energielehrpfad im Zoo und die Umstellung der Energielieferung für die Hansestadt auf 100 Prozent Ökostrom. Großer Andrang herrschte auch am Stand der Stadtwerke. Viele Besucher interessierten sich auch für das Thema Speichertechnologien.

Elektromobilität

Seien Sie von Anfang an dabei und setzen auf Elektromobilität. Kein Ölwechsel, keine Abhängigkeit von steigenden Benzin- oder Dieselpreisen. Und für den Umweltschutz können Sie viel tun: kein CO2-Ausstoß. Mit Ökostrom betankt wird das Fahren noch umweltfreundlicher. Ohne Einbußen des Fahrkomforts bewegen Sie sich sicher und leise auf der Straße. Diese Klima-Freundlichkeit unterstützen wir auch finanziell.

Kundenportal

Besuchen Sie unser Kundenportal. Hier können Sie sich An- oder Ummelden, Ihren Strom- und Gasliefervertrag abschließen oder je nach Verbrauch Ihren Vertrag durch einen Produktwechsel anpassen. Sie können Ihre Zählerstände übermitteln, den monatlichen Abschlagsbetrag ändern sowie Ihre Bankverbindung oder persönliche Kontaktdaten angeben. Hier kommen Sie zur Anmeldung ...

TOP-Lokalversorger 2018

Notruf-Nummern

Stromstörungen: 03831 / 24 10
Gas- / Fernwärme-
störungen:
0800 42 67 342
Wasser / Abwasser:
Werktags von 15:30
bis 7:00 Uhr, Samstag,
Sonntag, Feiertag
0800 73 92 478
oder
0171 41 56 922

Fahrplanauskunft für Stralsund

Webcam im Stralsunder Hafen

   /images/webcam.jpg